SONOTRONIC Nagel GmbH
Becker-Göring-Straße 17-25
76307 Karlsbad, Deutschland
E-Mail: sales@sonotronic.de

Mo. bis Do. 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag 8:00 – 15:00 Uhr
Phone: +49 7248 9166-0

KontaktformularStandorte weltweitAnmeldung Newsletter

Ultraschall-Generatoren

Schnelle und präzise Regelung der Ultraschall-Prozesse

Was macht der Generator?

Die Ultraschall-Frequenz wird in einem Generator erzeugt. Der Generator wandelt Energie aus dem elektrischen Netz in eine hochfrequente Sinusschwingung von 35 kHz bzw. 20 kHz um und überträgt diese zum Schwinggebilde, das aus dem Konverter, dem Booster und der Sonotrode besteht. Optimierte Regelungsverfahren erzeugen optimale Ultraschall-Schwingungen. 

Applikationen

  • Schweißen (thermoplastische Kunststoffe, Litzen, Kontakte, Metalle)
  • Stanzen (thermoplastische Kunststoffe, Textilien)
  • Schneiden (Textilien, Nahrungsmittel, Folien, Gummi)
  • Nieten (thermoplastische Kunststoffe)
  • Prägen (Thermoplaste, Folien, Textilien)

 

USG iSONIC G10

Digitale Ultraschall-Generatoren 

 

Ultraschall-Generator USG iSONIC G10

 

  • Arbeitsfrequenz: 20 kHz
  • Softwareunterstützte Inbetriebnahme durch das Ultraschall-Diagnose-System (UDS)
  • Datenerfassung und -übertragung über Profinet-Schnittstelle
  • Integration in die Maschinensteuerung über die Profinet-Schnittstelle
  • Optionaler Fernzugriff über maschinenseitigen Router und UDS auf den Generator möglich

USG iSONIC G12

Digitale Ultraschall-Generatoren

 

Ultraschall Generator USG iSONIC G12

 

  • Arbeitsfrequenz: 20 kHz, 30 kHz und 35 kHz
  • Softwareunterstützte Inbetriebnahme durch das Ultraschall-Diagnose-System (UDS)
  • Datenerfassung und -übertragung über Profinet-Schnittstelle
  • Integration in die Maschinensteuerung über die Profinet-Schnittstelle
  • Optionaler Fernzugriff über maschinenseitigen Router und UDS auf den Generator möglich

DN 35 und 20 M/MD 

Vollautomatische Ultraschall-Generatoren 

 

Ultraschall-Generator DN35

 

  • Arbeitsfrequenz: 20 kHz, 30 kHz und 35 kHz
  • Schonendes Einschwingen der Ultraschall-Einheiten bei Konstanthaltung der Amplitude
  • Automatische Frequenzabstimmung
  • Analoge Ausgänge auf der Sub-D Buchse
  • Konstanter Arbeitsprozess durch umfangreiche Regel-, Überwachungs- und Auswertungselektronik
  • Optionen: Timer, Leistung, Energie

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren