SONOTRONIC Nagel GmbH
Becker-Göring-Straße 17-25
76307 Karlsbad, Deutschland
E-Mail: sales@sonotronic.de

Mo. bis Do. 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag 8:00 – 15:00 Uhr
Phone: +49 7248 9166-0

KontaktformularStandorte weltweitAnmeldung Newsletter

Brückenmaschinen

Kompakte Füge-Lösungen auch für Bauteilvarianten

Bei Brückenmaschinen können Anwendungen in nur einer Station oder auch in mehreren Stationen bearbeitet werden. Der Einlegebereich bei Maschinen mit einer Station entspricht dem Arbeitsbereich, sodass die Maschinengröße deutlich reduziert werden kann. Zum Bestücken der Maschine werden die Ultraschall-Werkzeuge vertikal nach oben bewegt, um ein ergonomisches Einlegen zu gewährleisten. Die vertikale Bewegung kann in verschiedenen standardisierten Ausführungen realisiert werden, z.B. mit Kurbeltrieb oder mit pneumatischem Antrieb. 

Bei der Bearbeitung unterschiedlicher Bauteilvarianten in einer Sondermaschine kommen ebenfalls Werkzeugbrücken zum Einsatz. Kombiniert mit einem Stapelturm, zur Lagerung der verschiedenen Aufnahmen, lassen sich flexible und wirtschaftliche Maschinenkonzepte realisieren.

Vorteile

  • Kurze Fahrzeiten mit sinusartiger Kinematik durch die Kurbelbewegung
  • Nur vertikale Bewegungen der Werkzeuge möglich
  • Einlegestation ist Arbeitsstation
  • Bearbeitung von Bauteilvarianten in einer Maschine 
     

Applikationen

  • Instrumententafel für Linkslenker und Rechtslenker: Träger, Luftkanal, Mittelteil, Luftführung, Schaum, Außenhaut
  • Türseitenverkleidung
     

Verfahren

  • Ultraschall
  • Heizelement
  • Heißluft
  • Infrarot
  • Mechanische Bearbeitung
  • Kombinierte Verfahren
     

Das könnte Sie auch interessieren

Ansprechpartner

Marc Hägele
+49 7248 9166-174
+49 151 27616753
Marc
If you see this, ignore the field and allow css.