Freude schenken kann so einfach sein

Gemeinsam Zeit verbringen und Freude schenken – mit diesem Ziel fand am Dienstagnachmittag, den 15.12.2015 in der Gemeinschaftsunterkunft in Ittersbach eine Adventsfeier für die dort lebenden Kinder und ihre Eltern statt. Ehrenamtliche der Initiative Runder Tisch Asyl um Ute Augenstein organisierten wie auch schon im letzten Jahr dieses gemeinschaftliche Zusammentreffen.
Freude schenken kann so einfach sein

Fröhliche Kinder bei der Adventsfeier in der GU

Bei Gebäck, Punsch, stimmungsvollen Liedern und einer christlichen Weihnachtsgeschichte in Deutsch lernten die dort lebenden Familien mit ihren Kindern ein wenig unsere Kultur kennen. Begeistert beteiligten sich die Kinder an dem von Maike Hofmann gestalteten und musikalischen mit der Gitarre begleiteten interaktiven Programm. Den Höhepunkt erreichte die Feier, als die Kinder gespannt auf den Nikolaus warteten. Nachdem sie ihn lautstark im Chor gerufen haben, begrüßter er alle mit einem heiteren „HO HO HO“.

Einzeln wurden die Kinder aufgerufen und der Nikolaus überreichte ihnen eine Geschenktüte. Die Freude unter den Kleinen war groß. Stolz wurden untereinander die Inhalte der Tüten bestaunt. Das Ittersbacher Unternehmen SONOTRONIC Nagel GmbH hatte für die rund 60 Kinder und Jugendliche von 0 bis 17 Jahren Geschenktüten altersgerecht eingepackt und mitgebracht. So bekamen die Schulkinder einen Füller und die Kindergartenkinder Malbücher, Wachsmalstifte und Knete, während sich die ganz Kleinen über Söckchen und kleine Plüschtiere freuten. Neben weiteren Spiel- und Schreibsachen waren für die Kinder außerdem Pflegeprodukte und Süßigkeiten eingepackt. „Wir möchten den Kindern damit eine Freude bereiten und uns sinnvoll engagieren“, betont Ingo Nagel, Geschäftsführer und Inhaber der SONOTRONIC Nagel GmbH. „Zu Weihnachten sollen alle Kinder etwas bekommen.“ Die Kinder bedankten sich brav beim Nikolaus. Dabei wurde auch von den Eltern das ein oder andere Erinnerungsfoto gemacht. Im Anschluss fanden unter den Teilnehmern noch freundschaftliche Gespräche statt und alle waren sich einig: Es ist so einfach Freude zu schenken und es bringt so viel Fröhlichkeit zurück.

Doch ohne die Ehrenamtlichen und die Spenden wäre so etwas nicht möglich. Deshalb gilt ein besonderer Dank der Dienstagsspielgruppe mit Annalena Koch, Lilo Resch, Maike Hofmann, Mirjam Gallmann, Sieglinde Denninger, Tina Lindenau und Ute Augenstein sowie den unterstützenden FSJ‘lern der Lahö. Von SONOTRONIC waren Heidi Ochs und Lena Stumpp von der Abteilung Marketing und PR sowie Michel Görmar alias Nikolaus beteiligt. Elke Wildenmann - Wirtschaftsförderung der Gemeinde Karlsbad - und Göran Schmidt - Evangelische Kirchengemeinde - freuten sich ebenfalls über die schöne Feier.

Stand: 18.12.2015

Ansprechpartner Kontakt
Sonja Müller und Carmen Schroth
(Empfang)

nehmen Sie gerne bei uns im Haus in Empfang oder verbinden Sie mit Ihrem speziellen Ansprechpartner.
+49 (7248) 9166-0
info@sonotronic.de
Termine
Equiplast
Barcelona (Spanien)
02. - 06.10.2017
Fakuma
Friedrichshafen (Deutschland)
17. - 21.10.2017
weitere Termine...